Artikel mit dem Tag "Neoboletus"



23. Mai 2016
Kleine Exkursion in den Bayerwald. Wie jedes Jahr und fundorttreu kann man Ende Mai/Anfang Juni die flockenstieligen Hexenröhrlinge, Neoboletus luridiformis, finden. Der Wald war überraschend trocken, der stetige Wind hat die oberste Bodenschicht schon wieder austrocknen lassen. Aber "Sie" waren da - die Hexen! Für mich ein wunderbarer Speisepilz, fast madenfrei und von toller Konsistenz. Ein weiterer kleiner Höhepunkt des Pilzjahres. Ansonsten waren nur wenige andere Pilze zu finden, ein...
06. Juni 2015
Pilz des Monats: Der Flockenstielige Hexenröhrling Bildunterschrift: Der Flockenstielige Hexenröhrling, auch Schusterpilz oder Zigeuner genannt, kann bei passenden Witterungsverhältnissen schon im Juni gefunden werden. Auf den ersten Blick erscheint dem unerfahrenen Pilzsammler dieser Pilz nicht besonders einladend. Mit seinen leuchtend roten Poren und dem intensiven Blauen des Fleisches bei Verletzung wirkt der Pilz wahrlich ein bisschen unheimlich und der Name „Hexenröhrling“ trägt...