Artikel mit dem Tag "Amanita"



13. Juni 2016
Warum in die Ferne schweifen. Tags zuvor noch mit mehreren Pilzfreunden unterwegs in den Wäldern habe ich heute in der kleinen Grünanlage einer Wohnanlage inmitten in Straubing jede Menge Pilze gefunden, sowohl was Arten als auch die Quantität angeht. In der Grünfläche stehen vor allem Rotbuchen und Linden. Ca. 100 Perlpilze, leider alle madig, waren die Pilze die ich vom Auto aus gesehen hatte und die mich anhalten ließen. Seht selbst was ich sonst noch gefunden habe, teils müssen die...
23. Mai 2016
Kleine Exkursion in den Bayerwald. Wie jedes Jahr und fundorttreu kann man Ende Mai/Anfang Juni die flockenstieligen Hexenröhrlinge, Neoboletus luridiformis, finden. Der Wald war überraschend trocken, der stetige Wind hat die oberste Bodenschicht schon wieder austrocknen lassen. Aber "Sie" waren da - die Hexen! Für mich ein wunderbarer Speisepilz, fast madenfrei und von toller Konsistenz. Ein weiterer kleiner Höhepunkt des Pilzjahres. Ansonsten waren nur wenige andere Pilze zu finden, ein...
12. Juni 2015
Nachdem es einige Tage recht stark geregnet hatte habe ich mich heute mal auf den Weg gemacht ob nicht schon die ersten Pfifferlinge zu finden sind und eventuell auch noch andere Pilze. Und siehe da, an einer Stelle in der Nähe von Bogen wuchsen Sie schon, die Pfifferlinge, die größeren nahm ich mit die kleineren ließ ich stehen. Hoffentlich bekommen die kleinen noch früh genug etwas vom Regen, der die nächsten Tage mit Gewitter angekündigt ist, mit. Pfifferlinge habe ich jetzt schon...