Zahnpulver selbstgemacht!

Das Zahnpulver sollte mehlartige Konsistenz haben
Das Zahnpulver sollte mehlartige Konsistenz haben
Da ich der langen Chemikalienliste auf meiner bisherigen Zahncreme nicht traue habe ich heute mal mein erstes Zahpulver hergestellt. Eine getrocknete Kastanie geschält und pulverisiert (nächstes Mal werde ich frische Kastanien gleich schälen und Kastanienpulver herstellen), dazu kommt ein Teelöffel Natron, ein Teelöffel Heilerde und mehrere getrocknete Blätter Salbei (ohne Mittelrippe). Dann wird alles ausgiebig gemörsert bis eine mehlartige Konsistenz erreicht wird. Fertig. Zum Zähneputzen wird einfach etwas von dem Zahnpulver auf die angefeuchtete Zahnbürste gegeben und los gehts. Ist nicht dieses überschäumende und pseudofrische Gefühl wie bei einer konventionellen Zahncreme aber dafür ein mildes, angenehmes Gefühl. Demnächst wird noch variiert mit den Bestandteilen und auch mal eine Zahncreme hergestellt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0