Rosskastanien als Waschmittel

Wir machen das jetzt also auch :-) Rosskastanien sammeln und als Waschmittel für die Waschmaschine benutzen...prima Sache und sehr einfach.

Man benötigt ca. 8 Rosskastanien (gerade liegen die Kastanien überall rum und mein Helferteam sammelt die Kastanien sehr, sehr gerne ein), viertelt diese , gibt sie in ein Glas und füllt ca. 300 ml Wasser drüber. Am nächsten Tag schüttet man die Flüssigkeit durch ein Teesieb und schüttet die Flüssigkeit dann bei der Waschmaschine dort rein wo sonst das Pulver hineinkommt (bei uns ist das jedenfalls so). Man kann auch noch einen Löffel Soda dazugeben wegen dem kalkreichen Wasser bei uns und/oder ätherisches Öl für einen guten Geruch. Und los gehts mit der Wäsche - einfach und gut.  Die geviertelten Rosskastanien kann man nochmal verwenden (vielleicht auch öfter, haben wir noch nicht probiert).

Ich hab die Dinger als Kind immer eingesammelt und wußte, nachdem ich drei Streichholz-Kastanien-Figuren gebastelt hatte, nie so recht was ich mit den Rosskastanien anfangen sollte - jetzt weiß ichs :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0