Pilze auf/bei Rindenmulch

Rindenmulch-Flächen (oder anderes Holz-Substrat in Gärten, Park-Anlagen) sind immer einen (Drüber-) Blick wert. Schon im Frühjahr kann man dort uU Morcheln finden (die sogenannten LIDL- oder Bauhaus-Morcheln :-), aber das ganze Jahr über kann man dort bei entsprechender Feuchtigkeit verschiedene Pilze finden, teilweise dann gleich in großer Menge. Heute fand ich bei einem solchen Areal in Straubing den Voreilenden Ackerling (Agrocybe praecox) und eine Becherlingsart. Diese braunen Becherlinge lassen sich leider nur per Mikroskop eindeutig bestimmen. Auf dem gleichen Substrat fand ich letzten Herbst einen der Gifthäublinge in großer Zahl (Galerina).